Überspringen zu Hauptinhalt
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

Liebe Freunde des Kleinkindergottesdienstes, thumbnail of Kleinkindergottesdienst September 2019

am Sonntag, 29. September 2019 möchten wir alle Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde um 15:30 Uhr
zum ökumenischen Kleinkindergottesdienst in die Christuskirche einladen.
Das Thema für diesen Gottesdienst lautet: „Michael – ein Engel mit Mut“
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Kleinkindergottesdienst-Team

Herzlich möchten wir zum christlichen Familienmusical „Die Donnersöhne“,
anlässlich des Weltkindertages
am 20.09.2019 um 18.00 Uhr
in die Herz-Jesu Kirche in Paderborn einladen.

Dieses Musical ist gefördert durch den Fond christlicher Popularmusik „Sounds good“ und eignet sich besonders für Kommunionkinder!

Anhängend und untenstehend finden Sie weitere Informationen.
Familienmusical zum Weltkindertag

Zum Weltkindertag lädt das Familienmusical „Die Donnersöhne“ Klein und Groß Alt und Jung am 20. September 2019 um 18.00 Uhr in die Herz-Jesu-Kirche, Paderborn ein. Das biblische Musical „Die Donnersöhne“ vereint eine spannende Geschichte mit eingängigen Liedern.

Zwei Brüder sind auf dem Heimweg von der Schule. Gemeinsam sollen sie einen Vortrag zum Thema: „Mein interessanter Gegenstand“ erstellen. Sie entscheiden sich, auf dem Dachboden zu stöbern, da dort bestimmt genug Gerümpel herum liegt. Dabei stoßen sie auf einen Brief ihres Großvaters, der an sie gerichtet ist und in dieser ihnen seinen wertvollsten Gegenstand vermacht. Durch ihn erfahren beide von Jesus und seinen Freunden: den „Donnersöhnen“. Wer diese Donnersöhne sind und warum Jesus sie so nannte erfahren die Brüder auf unerwartet eindringliche Weise. Die Regie des Familienmuscials hat die Opern- und Konzertsängerin Petra Merschmann inne. Die Schauspieler sind Mitgliedern des Ensembles „Children on stage“ & „Entertainment Group“. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Volker Merschmann. Nach dem Konzert besteht für die Besucher die Möglichkeit zu Gesprächen und zum Verweilen in der Kirche. Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzertes wird um eine Spende gebeten.

Konzertreihe im Dekanat Paderborn

Sebastian Freitag

Sebastian Freitag

 

Am Sonntag, den 01. September spielt Dekanatsmusiker Sebastian Freitag um 16.30 Uhr das dritte Orgelkonzert der Reihe: „Das Orgelwerk von César Franck“. Unter anderem werden seine „Drei Choräle für Orgel“ zu hören sein. Dieses Konzert beschließt die Gesamtaufführung der Orgelwerke Franks.

 

Am Sonntag, den 08. September findet um 16.30 Uhr in der Paderborner Franziskanerkirche das zweite Konzert „Die Flötensonaten von Johann Sebastian Bach“ statt. Verena Beatrix Schulte aus Berlin spielt an der Flöte zusammen mit Sebastian Freitag an der Truhenorgel. Das Konzert wird im Chorraum der Franziskanerkirche stattfinden. So ist das Publikum ganz nahe an den Mitwirkenden.

(NB: Im Jahresflyer war dieses Konzert ursprünglich für Freitag, den 13. September angekündigt, musste aber aus terminlichen Gründen vorverlegt werden)

 

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist jeweils frei. Spenden werden am Ausgang erbeten.

Voll das Leben im Haus Gottes – Bunte Kinderstadt und Familienfest

Liebe Kinder,

die Ferien sind nun bald vorbei, wir hoffen, dass ihr eine gute Zeit hattet mit vielen schönen Erlebnissen. Bevor aber die Schule so richtig wieder durchstartet, erwartet euch am ersten Wochenende nach den Schulferien  ein besonderes Angebot der Pfarrei Hl. Martin rund um die Kirche in Sennelager – ein Fest für kleine und große Leute.  Am Sonntag, dem 1. September, feiern wir um 10.00 Uhr einen Gottesdienst am Familienzentrum St. Christophorus neben der Grundschule Thune. Danach geht es rüber in die Kirche zur Eröffnung der Legostadt.  45

Angelika Schulte, Gemeindereferentin

Angelika Schulte, Gemeindereferentin

Kinder  haben aus vielen, vielen Legosteinen eine bunte Kinderstadt entstehen lassen, die wir dann alle bestaunen dürfen.  Ein Fest für Groß und Klein schließt sich an auf der Wiese hinter der Kirche mit einem Mittagessen, vielen Spiel- und Mitmachaktionen, Kuchen und Getränken. Herzlich willkommen an eure Familien, Eltern und Großeltern, an Jung und Alt. Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele Gäste beim Familienfest unserer vier Gemeinden.

Gemeinderef. Angelika Schulte

 

Die Kolpingsfamilie lädt zum Familienausflug ein

Am Sonntag, 01.09. veranstaltet die Kolpingsfamilie einen Familienausflug.

Ziel ist das Libori-Forum in Paderborn.
Treffen ist 10.00 Uhr mit den Fahrrädern vor dem Schloss, von dort geht es gemeinsam in Richtung Paderhalle. Dort ist eine Führung durch das neugestaltete, mittlere Paderquellgebiet geplant (Beginn der Führung und Treffpunkt für die Autofahrer: 10.30 Uhr Paderhalle).

Das „Mittlere Paderquellgebiet“ ist ein Teil des Konzeptes „Flusslandschaft Pader“. In einer vertieften Planung wurden die unterschiedlichen Charaktere und Atmosphären herausgearbeitet, die dieses Gebiet so einzigartig machen. Es beinhaltet die Umgestaltung des Mittleren Paderquellgebietes mit den Teilbereichen Paderzusammenfluss, Eingangstor Stadt-Maspernplatz und Paderhallengarten.

Anschließend geht die Fahrt weiter zum Libori-Forum.
Dort schließen sich folgende Punkte an:
12.00 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Andacht im Dom in der Dreifaltigkeitskapelle (vor dem Kolpingbild)
15.30 Uhr Kaffeetrinken und Ausklang im Libori-Forum
Während des gesamten Nachmittags gibt es eine Spielwiese im Innenhof des Libori-Forums. Für Autofahrer bestehen genügend Parkmöglichkeiten, z.B. die Tiefgarage (Volksbank).
Anmeldungen bei Ingrid Kröger 05254 / 86995 oder unter info@kolping-neuhaus.de

Bild: Martin Manigatterer In: Pfarrbriefservice.de

Im Herbst startet wieder eine Qualifikation zum Seniorenbegleiter in 4 Modulen im Seniorencentrum St. Bruno.

Haben Sie Freude am Umgang mit älteren Menschen? Wünschen Sie eine ehren-amtliche Aufgabe? Könnten Sie sich vorstellen, älteren Menschen im Seniorencentrum „St. Bruno“ etwas von Ihrer Zeit zu schenken?

Wir, die Mitarbeiter des Seniorencentrums „St. Bruno“ suchen Mitmenschen, die Interesse an einer Tätigkeit und Ausbildung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben. Der Anteil der alten Menschen nimmt in unserer Gesellschaft immer mehr zu. Aufgrund der Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen besteht heute immer mehr die Gefahr, dass alte Menschen vereinsamen. Alte Menschen brauchen Menschen, die sie unterstützen, die ihnen Zeit schenken, mit ihnen ihre Interessen gestalten, ihnen zuhören, Anteil an ihrem Leben nehmen.

Unser Seminar richtet sich an interessierte Männer und Frauen ab 18 Jahren, die sich vorstellen können, alte Menschen im Seniorenheim, stundenweise zu begleiten und sich auf eine solche Tätigkeit umfassend vorbereiten wollen. Themen der Ausbildung: u.a. Krankheitsbilder im Alter, Transfer und Umgang mit dem Rollstuhl, Ernährung, Rechtliche Themen, Hygienerichtlinien und Therapieansätze.
Kurstermine:
Freitag 20.09.19 : 14:00 – 17:00 Uhr
Samstag 21.09.19 09:00 – 16:30 Uhr
Freitag 27.09.19 14:00 – 16:30 Uhr
Samstag 28.09.19 09:00 – 15:00 Uhr
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Kostenbeitrag für die gesamte Qualifikationsmaßnahme: 35,– €
Haben wir Ihr Interesse und Ihre Neugier geweckt? Dann kommen Sie am Donnerstag, 05.09.2019 um 18.30 Uhr zur Informationsveranstaltung ins Seniorencentrum St. Bruno, Memelstraße 18, 33104 Paderborn oder melden sich gleich unter Tel.: 05254 / 9934142 für den Kurs an.

thumbnail of Familienfest01Pfarrei Hl. Martin lädt am 1. September ein zum Familienfest

Der Tag für große und kleine Gäste findet in Sennelager rund um die Kirche St. Michael statt.

Nach einem Gottesdienst an der Kita St. Christophorus kann in der Kirche St. Michael die “bunte Legostadt” besichtigt werden.
Viele Aktionen und Angebote auf der Wiese hinter der Kirche
versprechen Freude und Spaß für Alle.

Wir laden herzlich ein zur nächsten „Spirituellen Wanderung“, diesmal im Wilhelmsberg.

Wir treffen uns am Freitag, 23.8.2019, um 17 Uhr am Parkplatz Adenauerring (am Beginn des Trimm-dich-Pfads) und werden – mit längeren Pausen und Zeiten der Ruhe – etwa bis 19 Uhr unterwegs sein. Beendet wird die spirituelle Wanderung mit einem kleinen Imbiss. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Andreas Kirchner im Namen des Arbeitskreises Ehrenamt

An den Anfang scrollen