Überspringen zu Hauptinhalt
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

Liebe KLJB-Mitglieder, Liebe Gemeinde,
leider muss auch in diesem Jahr das Zeltlager aufgrund von Corona ausfallen.
Auch wir als Gruppenleiter sind darüber sehr traurig und wünschen uns hoffentlich fürs nächste Jahr ein normales Zeltlager.
Damit wir in diesem Jahr trotzdem ein wenig Zeltlager-Feeling bekommen, haben wir für euch die abenteuer- und abwechslungsreiche ,,KLJB Action-Week‘‘ vorbereitet.
In der Woche vom 04.-11-August werden verschiedene Aktionen rund um das Pfarrzentrum in Mastbruch, als auch teilweise an anderen Orten stattfinden.
Unten findet ihr eine Übersicht über unsere Aktionen. Die Anmeldungen erfolgen immer für einen Tag, sodass ganz flexibel entschieden werden kann, an welchen Tagen man teilnehmen möchte.
Besucht gerne unsere Homepage www.mastbruch.kljb-paderborn.de
Bei Fragen, ruft uns gerne an oder schreibt eine E-Mail.
Wir freuen uns auf Euch!

Eure Leiterrunde der KLJB Mastbruch

Wir freuen uns, dass Ihr mit euren Eltern gemeinsam dieses Video anschaut. So können wir – zwar immer noch nicht gemeinsam – Jesus in unserer Mitte feiern. Für unsere Kollegin und Freundin Angelika Schulte wird es in unseren Kirchengemeinden der letzte Familiengottesdienst in ihrem aktiven Berufsleben sein, da sie Ende Juni 2021 in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird.

Dieses Mal haben wir den Gottesdienst am See aufgenommen. Schnappt euch ein paar Kissen und viel Freude beim mitbeten und mitsingen!

Warum feiern wir Pfingsten?

A: Weil die Zeit zwischen Oster- und Sommerferien so lang ist?

B: Weil das Wetter ideal für Feiertage ist?

C: ist es doch wieder irgendetwas mit Jesus?

Richtig: Es geht wieder um Jesus! Aber was ist passiert?

Das erfahrt ihr beim nächsten Zoom-Gottesdienst

im Live-Video-Konferenz-Format (Zoom)

Pfingstsonntag,  23. Mai um 11 Uhr

Wir brauchen eine Kerze, ein Becher mit Wasser, 1 DIN A4 Blatt oder Quadratisches Papier, Reißzwecke, Schere und möglichst gerader Stock/Stab 20-30 cm

Hier sind Ihre/Eure Zoom-Zugangsdaten:

https://zoom.us/j/97458366555?pwd=dUw4WmdBNG92SkFaWE9PTG1meGdsUT09

Meeting-ID: 974 5836 6555

Kenncode: 979688

Ab 10.30 Uhr besteht die Möglichkeit die Technik auszuprobieren. Wenn Probleme auftreten, können Sie mich ab 10.30 Uhr telefonisch unter 05254/9389563 erreichen.

Gott segne euer Zuhause und alle, die dort leben, lieben, streiten, spielen und lachen.

Im Namen der Erstkommunionvorbereitungsteams

Petra Scharfen, Gemeindereferentin

Petra Scharfen, Gemeindereferentin, Weisgutstr. 14, 33106 Paderborn, Fon 05254/938 95 63

Hier noch ein spannendes Rätsel zu Pfingsten im PDF Format.

Bitte blauen Text anklicken: PDF Erstkommunion (Rätsel-Pfingsten)

Gott hat uns nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.
(Timotheus, Kapitel 1, Vers 7)

Wie schon Weihnachten, Karfreitag und Ostern möchten wir auch zum Pfingstfest vielen Menschen die Möglichkeit geben, gemeinsam Gottesdienste zu feiern. Wir freuen uns natürlich, dass wir in unseren Kirchen zur Heiligen Messe einladen können und dass auch jetzt wieder mehr Besucher sich trauen, die Messen mitzufeiern. Gleichzeitig hören wir auch von den vielen guten Erfahrungen, die bei den Freiluftgottesdiensten möglich geworden sind. Deshalb hat sich schnell und ganz unkompliziert wieder eine Gruppe ehrenamtlich Engagierter aus unseren katholischen und evangelischen Gemeinden zusammengefunden, um wieder ökumenische Gottesdienste zum Pfingstfest an besonderen Orten anzubieten.

Ganz herzlich willkommen zu unseren ökumenischen Freiluftgottesdiensten, egal welcher Konfession: am Pfingstmontag um 11 Uhr an Orten, wo der Heilige Geist sie schon erwartet:

  • Brunnentheater (Schloßpark – Schloß Neuhaus)
  • Rochuskapelle (neben dem Berufskolleg – Schloß Neuhaus)
  • alter Friedhof an der Christuskirche (Schloß Neuhaus)
  • Waldfriedhof an der Kapelle (Schloß Neuhaus)
  • Arena an der Paul Gerhardt Kirche (Sennelager)
  • Vor der Grundschule (Sande)
Quelle: Erzbistum Köln / Familienliturgie

Liebe Familien,

Sie sind  wieder herzlich eingeladen einen Videogottesdienst mitzufeiern.

Er wurde in der Ulrichskapelle vom Familienliturgiekreis aufgezeichnet und steht unter dem Thema: Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben – Gott schenkt uns seine Liebe!

 

3. Ökumenischer Kirchentag kommt nach Schloß Neuhaus: schaut hin.

In wenigen Tagen startet in Deutschland der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT). Unter dem Leitwort „schaut hin“ (Mk 6,38) war das große Treffen aller Christinnen und Christen in Frankfurt geplant. Zu den beiden ersten Treffen in Berlin (2003) und München (2010) waren jeweils große Gruppen in ökumenischer Verbindung auch aus Schloß Neuhaus unterwegs. Der große Schlussgottesdienst vor dem Reichstagsgebäude auf dem Platz der Republik mit 200 000 Menschen ist unvergessen.

Nun musste das Treffen am 13.-16. Mai im Wesentlichen umgestellt werden auf „digital und dezentral“. Das Programm kann über www.oekt.de eingesehen und verfolgt werden. „Ehrlich hinschauen, einander vertrauen und gemeinsam handeln“ – so lautet eine Parole zum Leitwort „Schaut hin“. Besonders am Freitag und Samstag können wir an vielen Bibelarbeiten, Gesprächsrunden und Podien mit allen möglichen kirchlichen Themen aber auch zu Fragen der christlichen Weltverantwortung und unseres gesellschaftlichen Zusammenhaltes teilnehmen. Jeder kann sich so sein Programm zusammenstellen zur Teilnahme zuhause am eigenen Computer, ggf. mit Hilfe der Kinder oder Enkelkinder. Der Schlußgottesdienst am Sonntag wird um 10 Uhr im ZDF übertragen.

Für den Samstagabend laden wir nach den guten Erfahrungen im Advent, zu Weihnachten, in der Fastenzeit und zu Ostern zu einem Freiluftgottesdienst als kleinem ökumenischen Mosaikstein ein, während gleichzeitig in ganz Deutschland Gottesdienste zum ÖKT gefeiert werden. Unter Einhaltung der gegeben Schutzvorschriften (Abstand halten, Gesichtsmaske) findet dieser bei uns statt am

15. Mai 2021,19 Uhr im Schloßpark (Brunnentheater) ein Gottesdienst zum ökumenischen Kirchentag.

Kirche lebt.Schloß Neuhaus e.V. verschiebt

Die für den 4. Mai vorgesehene Mitgliederversammlung unseres Fördervereins „Kirche lebt.Schloß Neuhaus e.V.“ wird auch in diesem Jahr pandemiebedingt nicht stattfinden können. Der Vorstand hat sich kürzlich digital getroffen, die aktuellen Projekte beraten und hofft, dass die Entwicklung ein Treffen im Herbst ermöglichen wird. Die aktuellen Neuigkeiten können unter ww.kirchelebt.de zu verfolgt werden.

Quelle: luca-App.de
Quelle: luca-App.de

Registrierung per App nun möglich!

Ab Sonntag, 25.04., ist es möglich sich für die Gottesdienste mit der LUCA-App zu registrieren.

Die QR-Codes liegen auf den Tischen im Eingangsbereich der Kirchen.

Scannen Sie den Code einfach ein, zeigen dem Ordnungsdienst Ihre Registrierung vor – fertig!

Nach dem Gottesdienst loggen Sie sich wieder aus – fertig!

Ein Eintrag in die Listen entfällt damit.

Sollte es zu einem Kontakt während der Gottesdienste kommen, greift das Gesundheitsamt des Kreises Paderborn direkt auf die Daten zu und kontaktiert die über die Luca App registrierten Besucher des entsprechenden Gottesdienstes.

Weitere Infos / Anleitung zur luca – App unter www.luca-app.de

 

Offene Kirche

Die Kirchengilde 2010 und viele ehrenamtliche Helfer ermöglichen die Öffnung der Pfarrkirche St. Heinrich und Kunigunde an den Sonn- und Feiertagen in den Sommermonaten.

Jeweils von 14 bis 18 Uhr ist die Kirche für Besucher geöffnet. Der erste Termin für die „offene Kirche“ ist am Samstag, 01. Mai und die Aktion endet am Sonntag, 26. September.

Herzliche Einladung die Kirche zu besuchen!

An den Anfang scrollen