skip to Main Content
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch
Am 11./12. Nov. Sind Wieder PGR-Wahlen!

Am 11./12. Nov. sind wieder PGR-Wahlen!

thumbnail of kampagne-2017-keyvisual-ef-arbeitshandschuh

Sande:

 

Gudrun Zölzer

Für die PGR-Wahl am 11./12. Nov. kandidiert Frau Gudrun Zölzer. Die 47jährige IT-Poduktmanagerin ist Mutter von drei Kindern im Alter von 10 bis 15 Jahren. Im PGR möchte die u. a. das Pastoralteam dabei unterstützen, Strukturen und Angebote so anzupassen, dass sich möglichst viele Menschen in unserer Kirche zu Hause fühlen.

 

Arne Fortströer

Für die PGR-Wahl am 11./12. Nov. kandidiert Herr Arne Fortströer. Der 20jährige Auszubildende ist in der Messdienerleitung in Sande aktiv. Im PGR möchte er darum u. a. die Interessen der Messdiener und Jugendlichen vertreten und an Entscheidungen der Gesamtpfarrei mitwirken.

 

 

Mastbruch:

 

Oliver Kuhlmann

 

Für die PGR-Wahl am 11./12. Nov. kandidiert Herr Dr. Oliver Kuhlmann. Der 50jährige Arzt ist Vater von zwei erwachsenen Kindern und war im letzten PGR u. a. in der Vorstandsarbeit aktiv. Für die neue Periode möchte er u. a. die anstehenden tief greifenden Veränderungen in unserer Pfarrei Hl. Martin durch neue zukunftsfähige Konzepte und Visionen aktiv mitgestalten.

 

 

 

Heike Lütkemeyer

 

Für die PGR-Wahl am 11./12. Nov. kandidiert Frau Heike Lütkemeyer. Die 52jährige Diplomkauffrau war auch im letzten PGR aktiv. Mit Blick auf die kommenden vier Jahre ist ihr vor allem wichtig, die Veränderungen, die auch unsere Pfarrei betreffen, aktiv mitzugestalten.

 

Sennelager:

 

Diana Kamp

 

Für die PGR-Wahl am 11./12. Nov. kandidiert Frau Diana Kamp. Die 42jährige Lehrerin ist Mutter von drei Kindern und war Mitglied im letzten Kirchenvorstand von St. Michael. Im PGR möchte sie u. a. Anregungen von außen, z. B. aus der Schule einbringen, soziale Projekte mit Jugendlichen initiieren und eine lebendige, offene und vielseitige Gemeinde mitgestalten.

 

 

 

Margit Steffens

 

Für die PGR-Wahl am 11./12. Nov. kandidiert Frau Margit Steffens. Die 44jährige medizinische Fachangestellte ist Mutter von 2 Kindern und war auch im letzten PGR aktiv. Mit Blick auf die kommenden vier Jahre ist ihr vor allem wichtig, dass das Gemeinschaftsgefühl und eine enge Zusammenarbeit unserer vier Gemeinden mit dem Pastoralteam gefördert wird.

 

 

 

 

 

Dierk Joachim

 

Für die PGR-Wahl am 11./12. Nov. kandidiert Herr Dierk Joachim. Der 45jährige Diplomingenieur ist Vater von zwei Kindern. Im Pfarrgemeinderat freut er sich allem auf den gedanklichen Austausch und die Zusammenarbeit mit den „Hauptamtlichen“ und den Pfarrgemeindemitgliedern der anderen Gemeinden.

 

 

 

 

Bruno Senkowsi

 

Für die PGR-Wahl am 11./12. Nov. kandidiert Herr Bruno Senkowski. Der 57jährige ReFa-Fachmann ist Vater von 3 Kindern und vor allem in Sennelager als Organist aktiv. Im Blick auf die Entwicklung der Kirche in den nächsten vier Jahren ist es ihm wichtig,  mehr Kinder und Jugendliche in die Kirche zu holen, vielleicht mit Musik.

 

 

 

Dietmar Jacobsmeyer

St. Heinrich und Kunigunde

 

Für die PGR-Wahl am 10./11. Nov. kandidiert Herr Dietmar Jacobsmeyer. Der 57jährige Versicherungsfachmann ist Vater von zwei erwachsenen Kindern und seit vielen Jahren Mitglied des PGR. Er versteht aus langer Erfahrung das Gremium hauptsächlich als Bindeglied zwischen den Gemeindemitgliedern und den hauptamtlichen Mitarbeitern der Gemeinde.

 

 

 

Josef Jakobsmeyer

 

Für die PGR-Wahl am 10./11. Nov. kandidiert Herr Josef Jakobsmeyer. Der 50jährige Verwaltungsangestellte ist bereits Mitglied im PGR und hat diesen in der letzten Legislaturperiode im Kirchenvorstand vertreten. Ihn interessiert am PGR vor allem, dass er das Gemeindeleben aktiv mitgestalten kann und eine Kontaktperson für Gemeindemitglieder, Vereine und Verbände zu den hauptamtlichen Mitarbeitern ist.

 

Irene Lütke-Bexten

 

Für die PGR-Wahl am 10./11. Nov. kandidiert Frau Irene Lütke-Bexten. Die 47jährige Krankenschwester ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Im örtlichen Stamm der Pfadfinder hat Frau Lütke-Bexten das Amt der Kuratin inne und ist damit für die geistliche Begleitung der Pfadfinder zuständig. Im Pfarrgemeinderat möchte sie den Kinder- und Jugendgruppen unserer Gemeinden eine Stimme geben und die Lebenswirklichkeit dieser Altersstufe im PGR vermitteln.

 

 

 

St. Martins Umzug

St. Martins Umzug

Liebe Gemeindemitglieder!

Traditionell finden auch dieses Jahr wieder Martinsumzüge in den Gemeinden statt.

Hier die aktuellen Termine:

Wortgottesdienst Ð Illustration 5für Schloß Neuhaus in der Christuskirche:

Sonntag, 5. November

Beginn ist um 17 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der ev. Christuskirche.

Anschließend der Martinsumzug zur Freilichtbühne, wo das Martinsstück aufgeführt wird. Hier können auch die Martinsbrezeln erworben werden, deren Erlös einem guten Zweck zukommt.

 

St. Marien, Sande

Freitag, 11. November

Um 18 Uhr ab Sande Kirche. Jeder ist herzlich eingeladen. Der Schützenverein organisiert das Martinsspiel, das auf dem Dorfplatz aufgeführt wird bei Lagerfeuer mit Glühwein und Bratwürstchen.

 

St. Michael, Sennelager

Freitag, 11. November

Um 17 Uhr Beginn mit einer kurzen Andacht auf dem Schulhof der Grundschule. Anschließend gehen wir mit dem St. Martin zum Haus Heilandsfrieden. Dort wird das Martinsspiel aufgeführt. Im Anschluss werden wieder Martinsbrezeln angeboten.

 

kinder-mit-laternen_by_sonja-haeusl-vad_kinder-regenbogen_at_pfarrbriefservice

Bild: Sonja Häusl-Vad, www.kinder-regenbogen.at In: Pfarrbriefservice.de

 

Alle Familien sind mit ihren Kindern recht herzlich eingeladen,

den Hl. Martin mit ihren bunten Laternen zu begleiten!

 

 

 

Monatliche Atempause!

Monatliche Atempause!

 

Neu!    Die monatliche Atempause

ist eine Einladung zum inneren „Auftanken“. Wenn Sie spüren, dass es bei Ihnen Zeit ist für eine „Atempause“ und/oder Sie nach Anregungen und Hilfen suchen, um ihren Alltag aus dem Glauben heraus zu gestalten oder nach neue Impulsen suchen, dann besuchen Sie die „monatliche Atempause“ in der 4a.thumbnail of atempause-t-flyer1

Dieses Angebot findet regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat im „Wohnzimmer“ der Schloßstr. 4a. statt. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Termine 2017:

14.09. / 12.10./ 16.11. /14.12

von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr.

Ansprechpartnerin ist Petra Scharfen, Gemeindereferentin und geistl. Wegbegleiterin

 

Kirchenkabarett Mit Ulrike Böhmer

Kirchenkabarett mit Ulrike Böhmer

Kirchenkabarett an den Schulen St. Michael zum Lutherjahr 2017


Aus aktuellem Anlass veranstalten die Schulseelsorge und der Schulpastoralkreis der Schulen St. Michael einen weiteren besonderen Abend zum Lutherjahr 2017. Am Dienstag, den 17.10. kommt um 19.30 Uhr die bekannte Kirchenkabarettistin Ulrike Böhmer mit ihrem neuen Programm „HIER STEHE ICH! ICH KANN AUCH ANDERS!“ in die Schulaula.
Sie selbst sagt dazu: „Wer bei diesem Titel an Martin Luther denkt, liegt gar nicht so falsch. Immerhin ist 2017 Lutherjahr oder genauer gesagt Reformationsjubiläumsjahr und da macht sich natürlich auch Erna Schabiewsky (alias Ulrike Böhmer) vielfältige Gedanken: über Martin Luther, über evangelische und katholische `Besonderheiten´, über Kirche und Welt und Glauben.“
Karten für diesen besonderen und humvorvollen Abend für gibt es für alle Interessierten ab sofort in der Buchhandlung Linnemann: Erwachsene zahlen 10 Euro, Schülerinnen und Schüler 5 Euro pro Karte.

Die Bibel Entdecken Und Erleben – Die Weimarer Kinderbibel Zu Gast In Paderborn

Die Bibel entdecken und erleben – Die Weimarer Kinderbibel zu Gast in Paderborn

Die Bibel entdecken und erleben – Die Weimarer Kinderbibel zu Gast in Paderborn

Die Katholische Erwachsenen und Familienbildung Paderborn (kefb) und der Evangelische Kirchenkreis Paderborn haben sich zusammengetan um in Paderborn vom 04. September bis zum 20. Oktober die Bibel zu neuem Leben zu erwecken! In dieser Zeit wird es eine Ausstellung rund um die Weimarer Kinderbisbel im Gebäude der kefb Paderborn geben.

Herzlich eingeladen sind Gruppen, z. Bsp. aus Kindergärten, Grundschulen, Unterstufen, Kommunionvorbereitung, aber natürlich auch Erwachsenengruppen. Neben Führungen gibt es auch Gruppenangebotze, Workshops und Lesungen.

Viele weitere Infos erhalten Sie auf der Hompage der kefb, Giersmauer 21, 33098 Paderborn:

http://www.kefb.de/245-Standorte/1538-Paderborn/93-Aktuelles/3917,Weimarer-Kinderbibel-in-Paderborn.html

 

  • 1
  • 2
Back To Top