Überspringen zu Hauptinhalt
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

Wir laden Sie ein, in Ihrer Trauer nicht allein zu bleiben.

Neue Kraft schöpfen für den weiteren Weg in der Trauer – dazu möchten die Trauerbegleiterinnen unserer Pfarrei Menschen, die um einen lieben Verstorbenen
trauern, Anregungen geben. Sie laden ein zu einem offenen Trauertreff im Pfarrzentrum Mastbruch: Donnerstag, 6. Oktober um 17 Uhr.
Die Teilnehmerinnen  und Teilnehmer können dabei durch ein tröstendes und unterstützendes Gespräch und kleine Impulse wieder Kraft für den Alltag schöpfen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere geplanten Termine und Aktionen:

6. Oktober: 17.00 Uhr Offener Trauertreff im Pfarrheim Mastbruch
8. November: Abend mit den Märchenerzählinnen Cilly Böhle und Christine Münster, 18.00 Uhr Kirche St. Michael
22. November: Vortragsabend „Kopf hoch“ mit Monsignore Ulli Auffenberg, 18.00 Uhr Kirche St. Michael
8. Dezember: Offener Trauertreff, 17.00 Uhr Pfarrheim Mastbruch.

Weitere Infos folgen.

Trauer ist eine natürliche Antwort auf Abschied und Verlust. Wie jeder Mensch auf seine Art lebt, so trauert auch jeder auf seine persönliche Weise. Im Trauertreff bieten wir einen Ort für Menschen an, die einen Angehörigen durch Tod verloren haben, unabhängig davon, wie lange der Verlust her ist. In einem geschützten Rahmen soll die Trauer mit all ihren Fragen und Gedanken Platz haben. Der Trauertreff ermöglicht Ihnen:

  • ihre Trauer mit anderen Menschen zu teilen
  • sich verstanden und gehört zu fühlen

Die Trauertreffen sind unverbindlich, kostenlos und nicht an eine Konfession gebunden und werden von ausgebildeten Trauerbegleiterinnen geleitet. Es ist und tut gut einander zu begegnen und auf dem Weg der Trauer einen Abschnitt miteinander unterwegs zu sein. Auch wenn Sie merken, dass in der Coronakrise Ihre Trauer wieder schlimmer geworden ist, finden Sie hier Hilfe.

Wir möchten Sie ermutigen, den Schritt zu wagen und zu kommen. Sie können frei entscheiden, wie oft Sie teilnehmen wollen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro unter der Telefonnummer: 05254 2531.

An den Anfang scrollen