Skip to content
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

HERZLICHE EINLADUNG!

Abbildung: Kaiser Heinrich II., Statue am linken Seitenalter der Pfarrkirche, Johann Philipp Pütt um 1740

Festhochamt und Feierstunde zum 1000. Todestag Kaiser Heinrichs II. am Sonntag, den 14. Juli 2024

Kaiser Heinrich II. verstarb am 13. Juli 1024 in der Pfalz Grone. Gemeinsam mit seiner Frau, Kaiserin Kunigunde, zählte er zu den herausragenden Persönlichkeiten des Mittelalters. Das Kaiserpaar stiftete neben dem Bistum Bamberg eine große Zahl an Kirchen und Klöstern und trat für die Kirchenreform ein. Mit dem Neubau unserer Pfarrkirche – Bischof Ferdinand von Fürstenberg ließ diese 1668 neu errichten – wurden beide zu deren Schutzpatronen.

Zu ihren Ehren feiern wir um 9.30 Uhr das Festhochamt. Regens Dr. Michael Menke-Peitzmeyer wird die Predigt halten.

Im Anschluss an das Hochamt laden wir Sie zu einer Feierstunde in das Roncalli-Haus ein.

Der Direktor des Diözesanmuseums Paderborn, Dr. Holger Kempkens, hält einen Festvortag über Kaiser Heinrich II. Unser Kirchenmusiker Martin Geiselhart gestaltet die Feierstunde musikalisch. Neben dem 1000. Todestag Kaiser Heinrichs II. begehen wir an diesem Tag weitere kleine Jubiläen unter dem Motto „80 Jahre im gemeinsamen kirchlichen Dienst“: Pastor Peter Scheiwe (geweiht 1984), Pfarrer Tobias Dirksmeier (geweiht 2004), Diakon Andreas Kirchner und Diakon Klaus Pöppel (geweiht 2014).

„Königskinder“ nennt ein Psalm in der Bibel Menschen, mit denen sich Gott auf den Weg macht. Von Gott heißt es dort nämlich: „der dich krönet mit Gnade und Barmherzigkeit.“ Die vier „kleinen“ Jubiläen nehmen wir zum Anlass, um mit Ihnen allen anzustoßen auf unser aller Königswürde, die wir in der Taufe von Gott empfangen haben. Denn wir alle sind von Gott zu Königinnen und Königen berufen.

Hier, mit einem Klick, die Einladung als .pdf runterladen

AHA!
Ihr seid das also!
Die, die die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit im Dekanat am Laufe haltet und vielen jungen Menschen Ansprechpartner*in seid. DANKE DAFÜR!

Hi.
Falls ihr euch über diese Mail wundert… wir sind Joana und Rebecca – Dekanatsjugendseelsorgerin und Dekanatsreferentin für Jugend und Familie im Dekanat Paderborn.
Wir sind beide noch relativ neu auf unseren Stellen und wollen genau das nutzen, uns unser eigenes Bild zu machen und mit euch in Kontakt zu kommen!
In den letzten Wochen haben wir eure Kontaktdaten über die zuständigen Hauptamtlichen aus euren Pastoralen Räumen/ Pastoralverbünden bekommen.
JETZT wollen wir genau mit euch zusammenkommen und starten genau dafür die AHA!-Tour durchs Dekanat.

Wir möchten möglichst viele von euch persönlich kennenlernen.
Mit euch ins Gespräch kommen.
Eure Fragen und Interessen hören.
Die Frage nach der Relevanz von einem Dekanat mit euch angehen.
Eure Themen und Ideen sammeln.
Euch erklären und aufzeigen, wofür wir da sind!

AHA!
Heißt: Wir hoffen auf ganz viele AHA-Momente, die wir gemeinsam erleben.

Die Idee hinter der Tour: wir sind in jedem Raum an einem Abend da, um das Beschrieben mit euch zu tun.
Ihr alle und andere Teilnehmende aus euren Leiterrunden seid dazu eingeladen.
Kommt an dem Abend, der euch passt! EGAL ob es eure Gemeinde ist oder nicht -jeder Abend wird inhaltlich gleich gestaltet sein.

Damit wir ein bisschen planen und vorbreiten können bitten wir euch uns über diesen Link eine Rückmeldung zu geben: https://erzbistumpaderborn.viadesk.com/do/surveyfrontwrite?id=5987853-737572766579
Für Getränke und Snacks ist gesorgt ?

Tourtermine:
Freitag, 23.08.24 Pfarrheim St. Bonifatius – Nord-Ost-West (NOW)
Dienstag, 27.08.24 Pfarrheim St. Elisabeth – Mitte-Süd
Montag, 02.09.24 Roncalli Haus Schloss Neuhaus – Pfarrei Schloss Neuhaus
Mittwoch, 11.09.24 Pfarrheim St. Martin Bad Lippspringe – An Egge und Lippe (AEL)
Donnerstag, 12.09.24 Pfarrheim St. Dionysius Elsen – Elsen-Wewer-Borchen (EWB)

Immer von 20:00-21:30 Uhr.
Wir freuen uns jetzt schon auf die gemeinsamen Abende und den Austausch mit euch und wünschen euch bis dahin eine schöne Sommerzeit!

Joana Drießen und Rebecca Pohl

Rebecca Pohl
______________

Dekanatsreferentin für Jugend und Familie

Dekanatsbüro Paderborn
Leostraße 21
33098 Paderborn

Bild: Sylvio Krüger In: Pfarrbriefservice.de

Segnungsgottesdienst für Paare und Ehepaare

In der Liboriwoche findet am 1. August um 15 Uhr im Hohen Dom zu Paderborn ein Gottesdienst für Paare und Ehepaare mit der Möglichkeit zur anschließenden individuellen Paarsegnung statt.
Mit Gebeten, Texten und Musik wird ein Rahmen geschaffen, in dem alle Paare miteinander auf ihre gemeinsam verbrachte Lebenszeit schauen und um Segen und Stärkung für ihre Beziehung und die vor ihnen liegende Zukunft bitten können.

Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

46. Friedensgebet in Schloß Neuhaus

Das Friedensgebet Schloß Neuhaus wird auch am Beginn der Sommerferien im Juli fortgesetzt.
Dieses führt seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine im Februar 2022 Christinnen und Christen in Schloß Neuhaus regelmäßig zusammen, jetzt zum 46. Mal.
Es beginnt am Mittwoch, dem 10. Juli 2024 um 19.30 Uhr vor dem Hochkreuz des alten Friedhofs hinter der Christuskirche, Bielefelder Straße. Es steht wieder der ersehnte Frieden mit Liedern, Gebeten und Gedanken im Mittelpunkt. Die beiden Kirchen laden herzlich dazu ein und hoffen auf große Beteiligung.

Im August 2017 wurden die Kirchenbänke aufgrund von Schädlingsbefall aus der Kirche entfernt. Bei einer Inaugenscheinnahme der Bänke vor einigen Wochen wurde festgestellt, dass sie in einem sehr schlechten Zustand sind. Eine kostenintensive Aufarbeitung wäre notwendig gewesen.

Da wir aktuell noch kein Immobilienkonzept haben und sich unsere Teilnahme am Bistumsprozess der Entwicklung einer Immobilienstrategie noch hinziehen wird, hat der Kirchenvorstand beschlossen 60 Kirchenstühle (inklusive Kniemöglichkeit) zu erwerben. Diese Stühle stehen nun seit dieser Woche in der Kirche. Da die Stühle miteinander verbunden sind, erhöht sie vor allem die Sicherheit, insbesondere für unsere älteren Kirchenbesucher. Auch die Möglichkeit der Ablage des Gotteslobes ist wieder gegeben.

Grundsätzlich ist es aktuell sehr schwer, solche Investitions-Entscheidungen zu treffen, ohne zu wissen, auf welche Gebäude ein späteres Immobilienkonzept Auswirkungen haben wird. Daher hoffen wir, mit den schönen neuen Stühlen erstmal eine gute Lösung gefunden zu haben.

LOUDER THAN BEFORE, das Musikfestival im Erzbistum Paderborn, geht in die nächste Runde. Nach drei Jahren outdoor wird das Festival am Samstag, 31. August 2024 von 18.00 bis 22.00 Uhr im Capitol, Leostr. 39, in Paderborn indoor stattfinden. Was 2016 und 2018 ein großer Erfolg war, wollen wir 2024 wiederholen!

Wir holen an dem Tag drei Acts für euch auf die Bühne:

• Caspar | Singer / Songwriter
• ADINA | Pop / Hip Hop
• KickOff DJs | EDM

Tickets bekommt ihr für 15€ bei Cvents. Alle Infos zum Festival, Interessantes zu den Künstlerinnen und Künstlern, einen FAQ-Bereich, sowie der Link zum Ticketportal sind unter louderthanbefore.de zu finden.

Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend mit euch im Capitol!

Die Kirchengilde St. Heinrich und Kunigunde macht, durch den Einsatz ihrer Mitglieder,
einen Besuch der historischen Kirche Schloß Neuhaus an allen Sonn- und Feiertagen möglich.

Geöffnet ist von 14.00 bis 18.00 Uhr. (Von Mai bis Oktober).

Eintritt erwünscht!

An den Anfang scrollen