skip to Main Content
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 
  • Es begegnen Ihnen Menschen, die sich Zeit nehmen, zuhören und Verständnis aufbringen
  • Sie können allein, mit Ihrer Familie oder einer vertrauten Begleitperson kommen
  • Sie können sich an den Gesprächen und Aktivitäten beteiligen oder einfach nur zuhören und da sein
  • Es ist ein offenes Angebot für alle Trauernde, unabhängig von ihrer Konfession oder Nationalität
  • Wir bieten die Treffen an jedem 1. Donnerstag im Monat an. Jederzeit können Sie dazu kommen.

Gabriele Merschmann, Gabriele Neisemeier und Angelika Schulte (ausgebildete Trauerbegleiterinnen) geben den Gesprächsrunden einen Rahmen mit Informationen zum Verständnis von Trauer und Anregungen zur Selbsthilfe auf dem Trauerweg

 

Informationen zur Einzelbegleitung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen erhalten Sie bei Gabriele Merschmann.

 

Kontakt und nähere Informationen:thumbnail of flyer-mobileneu

Angelika Schulte

Tel 05254 936345

thumbnail of gott-ist-nur-liebe

Das Taizé Angebot geht in die Sommerpause. Im Juni und Juli gibt es kein Treffen. Der nächste Termin ist dann am 27. August.

Ein neues meditatives Angebot, dass sich an der Taizé Gemeinschaft orientiert und Elemente von dort aufnimmt, beginnt am Montag, dem 29. Januar, in der Schloßstraße 4a. „Gott ist nur Liebe“ – dieser Erfahrung spüren die Teilnehmer nach in der Stille, mit Impulsen, Taizéliedern und Begegnungen. Durch diese Treffen wollen wir ein „Stückchen Taizé“ in unsere Gemeinden bringen. Die Abende finden an jedem letzten Montag im Monat jeweils von 19.00 bis 20.00 Uhr statt und werden von Zita Ochs geleitet. Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

Erstkommunion 2019

Bild: Achim Pohl | Bistum Essen
In: Pfarrbriefservice.de

Die Eltern der Kinder, die im nächsten Jahr in unserer Pfarrei Heiliger Martin Schloß Neuhaus zur Erstkommunion gehen möchten, laden wir ganz herzlich zum Elternabend ein. Da wir eine große Zahl an möglichen Kommunionkindern in unseren vier Gemeinden erwarten, bieten wir zwei Informationsabende an.

Ihr Ansprechpartner ist Petra Scharfen, Gemeindereferentin, Tel. 05254/9389563, e-mail: p.scharfen@hl-martin-schlossneuhaus.de

Bitte suchen Sie einen für Sie passenden Termin aus (Anmeldungen hierzu sind nicht erforderlich): Sollten Sie Ihr Kind direkt am Infoabend anmelden wollen, bringen Sie bitte das Taufdatum, den Taufort und die Registernummer (steht auf der Taufurkunde) mit!

  • Dienstag, 3. Juli 2018 um 20 Uhr im Pfarrheim Sande
    (Weisgutstraße 14, 33106 Paderborn-Sande)
  • Donnerstag, 5. Juli 2018 um 20 Uhr im Pfarrheim Mastbruch
    (Mastbruchstraße 78, 33104 Paderborn-Schloß Neuhaus)

Palawan Chamber Choir „MISSION BEYOND MUSIC“

Philippinischer Chor lädt ein zum Konzert in der St. Heinrich Kirche Paderborn

Die Vielfalt der Kultur und der Glaubensüberzeugung präsentiert der PalawanChamberChoir von den Philippinen während seiner diesjährigen Konzertreise auch wieder bei uns im Paderborner Land.
Dazu laden die jungen Sängerinnen und Sänger herzlich ein,
am Freitag, den 15. Juni um 19.30 Uhr in die St. Heinrich Kirche in Paderborn, Nordstr. 3.

Weiterhin ist der Chor in heimischen Schulen zu Gast, um dort den Schülerinnen und Schülern einen kleinen Einblick in die philippinische Kultur zu vermitteln und mit einem Konzert die musikalische Bildung zu bereichern.

Der Eintritt ist frei, nach den Konzerten bittet der Chor um freiwillige Spenden für seine vielfältigen caritativen Projekte auf den Philippinen, u. a. ein Stipendien-Programm für mittellose Schüler und Studenten und für hilfsbedürftige Kinder im ländlichen Bereich von Palawan; ferner leisten die Mitglieder des Chores pastorale Arbeit für die Straßenkinder in der Stadt. Ziel ist es, den jungen Menschen mithilfe einer guten Ausbildung eine Perspektive für ihr weiteres Leben zu geben.

Der PalawanChamberChoir ist ein nicht kommerzieller gemischter Chor auf den Philippinen. Der Name des Chores stammt von der philippinischen Insel Palawan, in deren Hauptstadt Puerto Princesa City die Künstler leben.
Neben Tourneen durch die USA und Asien ist der Chor bereits beim Weltjugendtag 2005 in Deutschland und 2011 in Spanien aufgetreten. Zuletzt war der Chor 2014 zu Gast in Deutschland.

Die Chormitglieder sehen den Gesang als Berufung und als Dienst an der Kirche und ihrem Land. Die jungen Menschen begeistern mit einem breiten Repertoire für Schule, Konzert und Gottesdienst auf gehobenem Niveau und verursachen nicht selten ein Gänsehaut-Gefühl bei den Zuhörern. Sie überzeugen seit Jahren internationales Publikum mit ihrem wundervollenGesang und der außergewöhnlichen Performance und verbinden philippinische Folklore mit Pop und christlichen Liedern zu einem beeindruckenden Bühnenprogramm. Die Lebendigkeit, die Fröhlichkeit und der Glaube machen aus einem Chorkonzert ein berührendes Erlebnis,dass allen Besuchern lange in guter Erinnerung bleibt.

thumbnail of Bibliolog Grundkurs_Werbung

… und Gottes begleitenden Segen für seinen Dienst in den Gemeinden, wünschen die Kirchengemeinden in der Pfarrei Hl. Martin Schloß Neuhaus, unserem neu geweihten Diakon Patrick Kaesberg.

Bis zu seiner Preisterweihe wird Diakon Patrick Kaesberg seinen Dienst im Pastoralen Raum „Am Phoenixsee“ in Dortmund ausüben.

Ein vollständiger Bericht zur Diakonenenweihe ist zu finden unter: http://www.erzbistum-paderborn.de/38-Nachrichten/22967,Mit-Gottes-Hilfe-ist-alles-lebbar.html.

Hier ein paar Eindrücke von der Diakonenweihe aus der Marktkirche in Paderborn:

Back To Top