Überspringen zu Hauptinhalt
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

Wir freuen uns, dass Ihr mit euren Eltern gemeinsam dieses Video anschaut. So können wir – zwar immer noch nicht gemeinsam – Jesus in unserer Mitte feiern. Für unsere Kollegin und Freundin Angelika Schulte wird es in unseren Kirchengemeinden der letzte Familiengottesdienst in ihrem aktiven Berufsleben sein, da sie Ende Juni 2021 in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird.

Dieses Mal haben wir den Gottesdienst am See aufgenommen. Schnappt euch ein paar Kissen und viel Freude beim mitbeten und mitsingen!

Gebet am Donnerstag „Schritt für Schritt“

Achtung Veränderung: Bisher haben sich einige Frauen zum Gebet am Donnerstag in der Ulrichskapelle getroffen.

Diese Treffen finden ab sofort online (per zoom) und wöchentlich um 19 Uhr statt.

Seit einigen Wochen treffen sich so Frauen zu anregenden Gesprächen und zum Austausch – ohne Fahrzeiten und einfach von Hause aus.

Benötigt wird ein Laptop oder Handy, eine stabile Internetverbindung und ggf. Kopfhörer sowie ein Mikrofon. Wenn Sie neugierig geworden aber unsicher mit der Technik sind, dann melden Sie sich bei Petra Scharfen, Gemeindereferentin          05254/93 89 563

G

Quelle: luca-App.de
Quelle: luca-App.de

Registrierung per App nun möglich!

Ab Sonntag, 25.04., ist es möglich sich für die Gottesdienste mit der LUCA-App zu registrieren.

Die QR-Codes liegen auf den Tischen im Eingangsbereich der Kirchen.

Scannen Sie den Code einfach ein, zeigen dem Ordnungsdienst Ihre Registrierung vor – fertig!

Nach dem Gottesdienst loggen Sie sich wieder aus – fertig!

Ein Eintrag in die Listen entfällt damit.

Sollte es zu einem Kontakt während der Gottesdienste kommen, greift das Gesundheitsamt des Kreises Paderborn direkt auf die Daten zu und kontaktiert die über die Luca App registrierten Besucher des entsprechenden Gottesdienstes.

Weitere Infos / Anleitung zur luca – App unter www.luca-app.de

 

Offene Kirche

Die Kirchengilde 2010 und viele ehrenamtliche Helfer ermöglichen die Öffnung der Pfarrkirche St. Heinrich und Kunigunde an den Sonn- und Feiertagen in den Sommermonaten.

Jeweils von 14 bis 18 Uhr ist die Kirche für Besucher geöffnet. Der erste Termin für die „offene Kirche“ ist am Samstag, 01. Mai und die Aktion endet am Sonntag, 26. September.

Herzliche Einladung die Kirche zu besuchen!

Pfarrer Peter Scheiwe macht sich direkt im Anschluss an eine Beerdigung Gedanken zum Thema Tod und dessen Endgültigkeit.

In der Reihe „Westfälische Kunststätten“ ist ein ganz neuer Kirchenführer für die Pfarrkirche erschienen.

Das reich bebilderte Werk umfasst 68 Seiten. Den Text hat Wolfgang Hansmann, ein ausgesprochener Experte für die kunstgeschichtliche Ausstattung der Kirche und Ortsheimatpfleger Michael Pavlicic, bekanntlich ein ausgesprochener Experte für die Geschichte von Schloß Neuhaus verfasst. Die vielen Fotos, darunter sehr schöne Detailaufnahmen kommen von Ansgar Hoffmann.

Der Kirchenführer ist für 4 € im zentralen Pfarrbüro Sande und im Literafee in Schloss Neuhaus erhältlich.

 

An den Anfang scrollen