Überspringen zu Hauptinhalt
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

Gottesdienst zum Tag der Schöpfung am 3. Oktober

Der Schloßsommer endet am 3. Oktober, der in diesem Jahr zugleich der Erntedanksonntag ist, mit dem Tag der Regionen, diesmal unter dem Motto „Verwurzelt, weltoffen, klimabewusst“.  Dieser wird auch in diesem Jahr eröffnet mit einem ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr im Brunnentheater des Schloßparks. Er wird gefeiert im Rahmen des bundesweit begangenen Tages der Schöpfung, der auch in Schloß Neuhaus seit 2010 jährlich begangen wird. Er greift den konziliaren Prozess der christlichen Kirchen für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung auf und ist ein Tag des Dankens für die Schöpfung und zugleich des Gebetes für die Schöpfung. Die Initiatoren wollen gerade in den aktuellen Bedrohungen der Schöpfung zum Einsatz für die Schöpfung und damit auch das bedrohte Klima ermuntern.

Angelehnt an das vorgenannte Motto des Tages orientiert sich auch der Gottesdienst in Schloß Neuhaus thematisch an den Wurzeln als Teil der Schöpfung. Papst Franziskus hat kürzlich dazu gesagt: „Du kannst in dem Maße wachsen, indem du mit den Wurzeln verbunden bist.“ Die Initiatoren aus der evangelischen Pfarrei und der Pfarrei Hl. Martin Schloß Neuhaus hoffen wie in den letzten Jahren auf deine gute Beteiligung und laden herzlich dazu ein.

An den Anfang scrollen