Überspringen zu Hauptinhalt
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

Da wir aktuell nicht die Möglichkeit haben, um uns öffentlich zu versammeln und miteinander zu beten oder die Eucharistie zu feiern, möchten wir Ihnen auf dieser Seite verschiedene Angebote für Ihr persönliches Gebet oder für das Gebet in Ihrer Familie zur Verfügung stellen.

An ganz vielen Orten und in vielen Ländern gibt es wunderbare Ideen, um miteinander verbunden zu bleiben. Gerade das Gebet hat diese verbindende Kraft in dieser außergewöhnlichen und für Viele sicherlich auch verunsichernden Zeit.

Unsere Einladung: Verbinden wir uns im Gebet! Lassen wir uns vom Gedanken stärken, dass mit uns ganz viele Menschen beten!

Ihnen in dieser Zeit Gottes begleitenden Segen und achten wir gut aufeinander – solidarisch, eben zutiefst christlich!

Ein Gebet für diese Zeit der „Corona-Krise“

Herr, wir bringen Dir alle Erkrankten und bitten um Trost und Heilung. Sei den Leidenden nahe, besonders den Sterbenden.

Bitte tröste jene, die jetzt trauern. Schenke den Ärzten und Forschern Weisheit und Energie; allen Krankenschwestern und Pflegern Kraft in dieser extremen Belastung; den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsämter Besonnenheit.

Wir beten für alle, die in Panik sind; für alle, die von Angst überwältigt sind: um Frieden inmitten des Sturms, um klare Sicht.

Wir beten für alle, die großen materiellen Schaden haben oder befürchten.

Guter Gott, wir bringen Dir alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen, niemanden umarmen können. Berühre du ihre Herzen mit deiner Sanftheit.

Und wir beten darum, dass diese Epidemie abschwillt, dass die Zahlen zurückgehen, dass wieder Normalität einkehren kann. Mache uns dankbar für jeden Tag in Gesundheit. Lass uns nie vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist; dass wir irgendwann sterben werden und nicht alles kontrollieren können; dass Du allein ewig bist; dass im Leben so vieles unwichtig ist, was oft so laut daherkommt. Mache uns dankbar für so vieles, was wir ohne Krisenzeiten so schnell übersehen.

Wir vertrauen Dir. Amen.

(von Johannes Hartl)

Frühschichten in der Fastenzeit

Auch die Frühschichten müssen leider in dieser Zeit ausfallen. Aber die Texte der Frühschichten stehen hier zum persönlichen Gebet zur Verfügung. Vorbereitet werden die Frühschichten von Diakon Klaus Pöppel und Diakon Andreas Kirchner, die Ihnen ihre Gedanken (als PDF Dokument) auf diesem Weg gerne zum verbindenden Gebet zur Verfügung stellen.

Diakon Andreas Kirchner (08.04.2020) (PDF-Datei bitte anklicken):

thumbnail of Frühschicht in der Fastenzeit (08.04.2020)

Diakon Klaus Pöppel (01.04.2020) (PDF-Datei bitte anklicken): Frühschicht in der Fastenzeit (01.04.2020)

Diakon Andreas Kirchner (25.03.2020): Frühschicht in der Fastenzeit (25.03.2020)

Diakon Klaus Pöppel (18.03.2020): Frühschicht in der Fastenzeit (18.03.2020)

Ein Beitrag – zu finden auf der Seite unseres Erzbistums:

https://www.erzbistum-paderborn.de/aktuelles/kurz-angedacht/

Die neue Audiochallenge mit 90-sekündigen Andachten

Damit Sie in dieser besonderen Fastenzeit 2020 täglich Impulse mit durch den – wenn auch eingeschränkten – Alltag erhalten, startet nun die Audiochallenge “Kurz angedacht”.

Das Format läuft im Schneeballprinzip: Monsignore Andreas Kurte hat im Zuge seiner Botschaft Vikar Lukas Schröder aus Warstein und Bernd Mönkebüscher nominiert. Sie haben nun 24 Stunden Zeit, um ihrerseits eine Folge zu produzieren. Gelingt ihnen das, dürfen sie jeweils eine Person nominieren. Und so weiter. So erscheinen jeden Tag zwei Beiträge von “Kurz angedacht”.

Auf Empfang sein – Exerzitien im Alltag

Hörst du gerne Musik? Hat dich Musik in deinem Leben begleitet, dich getröstet, mit dir gefeiert und dich auch zum Nachdenken angeregt?
Möchtest du dich in der Zeit vor Ostern, der Fastenzeit, durch Musik ansprechen lassen? Willst du dir jeden Tag einen Impuls geben, um einmal bewusster mit Musik und mit deinem Glauben zu leben?

In der aktuellen Situation, in der wir uns nicht mehr zu gemeinsamen Gebeten oder zum spirituell-geistlichen Austausch treffen können, möchten wir das besondere Angebot unserer „Exerzitien im Alltag“, dass wir vor einiger Zeit auf unserer Homepage beworben haben, hier allen anbieten.

Eine PDF-Datei für jeden Werktag steht ab sofort hier zur Verfügung.

Immer beginnt der Impuls mit einem Lied-Titel. Die Songs sind im Internet gut zu finden. Hör es dir an oder schau dir das passende Video dazu an. Dazu gibt es einen Text, Überlegungen und Infos von mir und meinen Kollegen. Der Impuls kann dir helfen, deinem Tag eine besondere Überschrift zu geben. Oder einmal bewusst auf etwas zu achten.

Achtung: Es kann sein, dass dir die Musik nicht immer gefällt. Es kann sein, dass der Text oder das Video dich aufregt. Es kann sein, dass der Impuls dir nichts sagt oder dich sehr aufrührt. Das ist das Risiko. Ich freue mich über alle Rückmeldungen!

Anja Fecke
a.fecke@cww-paderborn.de

Mittwoch, 08.04.2020 (bitte PDF-Datei anklicken):

thumbnail of Impuls (EiA 08.04.2020)

Dienstag, 07.04.2020 (bitte PDF-Datei anklicken): Impuls (EiA 07.04.2020)

Montag, 06.04.2020 (bitte PDF-Datei anklicken): Impuls (EiA 06.04.2020)

Freitag, 03.04.2020 (bitte PDF-Datei anklicken): Impuls (EiA 03.04.2020)

Donnerstag, 02.04.2020 (bitte PDF-Datei anklicken): Impuls (EiA 02.04.2020)

Mittwoch, 01.04.2020 (bitte PDF-Datei anklicken): Impuls (EiA 01.04.2020)

Dienstag, 31.03.2020 (bitte PDF-Datei anklicken): Impuls (EiA 31.03.2020)

Montag, 30.03.2020: Impuls (EiA 30.03.2020)

Freitag, 27. März 2020: Impuls (EiA 27.03.2020)

Donnerstag, 26. März 2020: Impuls (EiA 26.03.2020)

Mittwoch, 25. März 2020: Impuls (EiA 25.03.2020)

Dienstag, 24. März 2020: Impuls (EiA 24.03.2020)

Montag, 23. März 2020: Impuls (EiA 23.03.2020)

Freitag, 20. März 2020: Impuls (EiA 20.03.2020)

Donnerstag, 19. März 2020: Impuls (EiA 19.03.2020)

Mittwoch, 18. März 2020: Impuls (EiA 18.03.2020)

An den Anfang scrollen