Überspringen zu Hauptinhalt
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

Der Heilige Geist ist „kein Beruhigungsmittel“, sondern ein „Unruhestifter“ !

 

Weht der Heilige Geist im Moment besonders stark? Vielleicht empfinde ich das ja auch nur so. Es herrscht Unruhe – ist es göttliche Unruhe? Es herrscht Aufbruchsstimmung – oder ist es Abbruchstimmung? Ich weiß es nicht! Aber im Moment begegne ich Menschen, die an dieser Kirche leiden, mit ihr richtiggehend Mitleid haben. Sie verlassen diese Gemeinschaft nicht einfach, weil sie die Kirche lieben und in ihr mit anderen gemeinsam, etwas bewirken und verändern möchten. Sie glauben daran, dass es in ihr und mit ihr möglich ist, mit Gott in Berührung zu kommen und ein sinnerfülltes Leben zu führen.

„Sende aus deinen Geist – und das Angesicht der Erde wird neu!“ singen und beten wir in den letzten Tagen und kommenden Wochen als Einladung! Aber rechnen wir wirklich damit?

Petra Scharfen, Gemeindereferentin

Petra Scharfen, Gemeindereferentin

Wer sich der Offenheit des Geistes aussetzt muss auf Überraschungen gefasst sein. Über den Horizont hinausdenken und sich von alten Gedankenstrukturen befreien ist nicht einfach und macht unsicher…

Auf jeden Fall vertraue ich darauf, dass die Kraft des Heiligen Geistes verwandeln und erneuern kann – damals wie heute! Damit die Kirche und alle Menschen guten Willens diese Welt  mit Hilfe dieser göttlicher Kraft verwandeln kann  – eine Wandlung, die wir so dringend brauchen. Immer wieder neue Kraft schenkt mir dieses Gebet:

Atme in mir, du Heiliger Geist,

dass ich Heiliges denke.

Treibe mich, du Heiliger Geist ,

dass ich Heiliges tue.

Locke mich, du Heiliger Geist,

dass Heiliges liebe.

Stärke mich, du Heiliger Geist,

dass Heiliges hüte.

Hüte mich, du Heiliger Geist,

dass ich das Heilige nie mehr verliere.

(GL Seite 47, Heilige. Augustinus)

Viel Kraft und neue Energie für die nächste Woche wünscht Ihnen

Petra Scharfen, Gemeindereferentin

 

An den Anfang scrollen