Überspringen zu Hauptinhalt
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

„Wir gehören zusammen“ – in Peru und Weltweit!

So lautet das Motto der Sternsinger in diesem Jahr.

 

Wir gehören zusammen: Das war auch immer wieder die Botschaft Jesu, als er durch das Land gezogen ist, als er zu den Menschen gesprochen und viele geheilt hat. Wenn Jesus einen Menschen sah, der ausgegrenzt wurde, der am Rand stand und nicht dazugehörte, ist er hingegangen und hat gesagt: Du gehörst auch dazu!

Der Mann mit der ansteckenden Krankheit – er gehört auch zu uns. Ich schließe niemanden aus! Und als die Erwachsenen die Kinder wegschicken wollten, hat Jesus das nicht zugelassen und gesagt: „Lasst die Kinder zu mir kommen!“ Auch sie gehören dazu.

 

Wir gehören zusammen, jede und jeder, genauso wie er oder sie ist.

Egal, wie du aussiehst, was du kannst, welche Sprache du sprichst,

egal wie alt oder jung du bist, wie groß oder klein, wie arm oder reich,

egal wie gesund oder krank: Wo Jesus ist, gehören alle zusammen!

Die Sternsinger wollen in diesem Jahr nicht nur nach Peru hinweisen!

Sie schauen auch ganz besonders auf Kinder, die mit einer Behinderung leben. Vor allem ihnen ruft ihr zu: Wir gehören zusammen!

 

Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene machen sich an diesem Wochenende  auf den zusammen um sich  für Kinder mit Behinderungen einzusetzen! Denn nur, wenn wir uns zusammentun und füreinander einsetzen, können wir mit Gottes Hilfe Hindernisse überwinden und für eine bessere Welt etwas tun.

Petra Scharfen, Gemeindereferentin

Petra Scharfen, Gemeindereferentin

 

Dort, wo Menschen einander helfen, spielt Behinderung keine Rolle. In einer solchen Welt finden alle zu ihrem Heil.

 

In Schloß Neuhaus, Mastbruch und Sennelager klopfen die Sternsinger am Samstag,   05. Januar und in Sande am Sonntag,         06. Januar an ihre Türen und bringen den Segen Gottes in ihr Haus.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und allen Aktiven einen erfolgreichen und gesegneten Tag mit vielen schönen Erfahrungen.

 

Ein frohes und gesegnetes neues Jahr wünsche ich im Namen des gesamten Pastoralteams

Petra Scharfen, Gemeindereferentin

 

An den Anfang scrollen