skip to Main Content
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

… so lautet das Leitwort unserer Erstkommunionvorbereitung in diesem Jahr. Diese Worte hören wir an diesem Wochenende im Evangelium. Was schwingt in dieser Frage alles mit! Wo bist du zu Hause? Wo können wir dich finden? Wie lebst du? Wie können wir dir nahe kommen? „Kommt und seht!“ ist die Einladung an uns mit Jesus mitzugehen und da genügt es nicht, über Jesus und seinen Weg etwas gehört oder gelesen zu haben. Die Jünger des Johannes haben das Wort vom Lamm Gottes gehört und sind Jesus nachgegangen. Man versteht Jesus nur, indem man ihm nachgeht. Wer nur Zuschauer oder Zuhörer sein will, begreift nicht, wo Gott, wo Jesus, in unserer Welt eigentlich wohnt. Auf die Nachfolge, auf das Tun kommt es an.

Und das haben an diesem Wochenende 182 Sternsinger plus 74 Helferinnen und Helfer ganz konkret getan. Sie haben sich auf den Weg gemacht um Spenden gegen Kinderarbeit auf der Welt zu sammeln. Die Kinder und Jugendlichen zogen durch die Straßen und brachten den Segen in die Häuser und Wohnungen der Menschen in Sande, Sennelager, Schloß Neuhaus und Mastbruch. Bis in die späten Nachmittagsstunden waren die Gruppen hochmotiviert unterwegs und sammelten für Kinder in Not die stolze Summe von insgesamt rd. 27000,– Euro.

Dieses Geld kann vielen Kindern wieder Hoffnung auf ein besseres Leben geben. Herzlichen Dank an alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die diese Aktion unterstützt haben und an alle Menschen, die ihre Türen und Herzen geöffnet und die Gruppen willkommen geheißen haben.

Ihre Gemeindereferentin
Petra Scharfen

Petra Scharfen, Gemeindereferentin
Petra Scharfen, Gemeindereferentin
Back To Top