Fast 90 Jahre Gesang für den Gottesdienst

Seit dem Jahr 1926 gestaltet die Chorgemeinde St. Cäcilia in der Kirche St. Marien die Gottesdienste mit. Sie besteht heute aus dem Kirchenchor mit 32 Sängerinnen und Sängern, der Schola mit 9 Mitgliedern und 16 Kindern und Jugendlichen im Kinder- und Jugendchor.

Die Probenzeiten sind immer donnerstags (außerhalb der Ferienzeit und der Feiertage):

  • Kinderchor (2. bis 4. Schuljahr): Donnerstag 17:00 h bis 17:45 h
  • Jugendchor (ab dem 5. Schuljahr: Donnerstag 17:45 h bis 18:30 h
  • Schola St. Marien: Donnerstag 19:15 h bis 20:00 h
  • Chorgemeinde St. Cäcilia: Donnerstag 20:00 h bis 21:45 h

Kirchenmusikalische Einsätze, Zusammenkünfte und Veranstaltungen des Chores im Jahreskreislauf:

  • Jahreshauptversammlung im Januar
  • Abendmesse Gründonnerstag
  • Auferstehungsmesse am Karsamstag
  • Hochamt Ostermontag
  • Kränzen des Maikranzes vor dem 1. Mai
  • Eröffnung der Maiandachten am 1. Mai mit Aufrichten des Maikranzes, mit kleinem Maikonzert und Maifeier auf dem Dorfplatz
  • Zweitägiger Chorausflug im Sommer
  • Radtour mit anschließendem Grillen
  • Zwei-Tages-Fahrt der Chormänner
  • Festhochamt zum Patronatsfest im September
  • Probenwochenende in der Landvolkshochschule Freckenhorst im Oktober
  • Abschlussgottesdienst der Ewigen Anbetung am 27. Oktober
  • Totengedenkfeier am Allerheiligentag auf dem Friedhof
  • Hochamt zum Cäcilientag mit anschließender Cäcilienfeier um den 22. November
  • Singen im Deutsch-Englischen Weihnachtsgottesdienst im Hohen Dom
  • Advents- u. Weihnachtskonzert mit anschließender Weihnachtsfeier am 3. Advent
  • Christmette am Heiligen Abend

Personen

Präses

Pastor Tobias Dirksmeier, Telefon 05254/9376664 · Tobias.Dirksmeier@erzbistum-paderborn.de

Chorleiterin

Uta-Maria Gennert-Stöcker, Telefon 02581/7810078 · uta-maria@gennert-stoecker.de

1. Vorsitzender

Franz Düwel, Telefon 05254/5205 · franz-duewel@t-online.de

2. Vorsitzende

Hiltrud Struck, Telefon 05254/67679 · peterstruck@arcor.de

Download des Chor-Informationsblattes:

chorgemeinde-sande-k.pdf, 0,8 MB