skip to Main Content
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch
Tag Der Schöpfung Am 3. Oktober

Tag der Schöpfung am 3. Oktober

Ökumenischer Gottesdienst der christlichen Kirchen aus Schloß Neuhaus

zum Tag der Schöpfung 2016

 

„Die ganze Schöpfung                      Tag der Schöpfung

– Lobpreis Gottes“

 

am 3. Oktober um 10.30 Uhr am Brunnentheater im Schlosspark

Die christlichen Kirchen begehen seit 2010  den Ökumenischen Tag der Schöpfung.
Das geschieht in Schloß Neuhaus in diesem Jahr zum 7. Mal in ökumenischer Zusammenarbeit.
Wir wollen Gott für seine Schöpfung danken und uns fragen, was wir für ihren Erhalt tun können.
Wir leiten mit unserem Ökumenischen Gottesdienst zum Tag der Schöpfung am Brunnentheater im Schlosspark in Schloß Neuhaus den „Tag der Regionen“ am 3. Oktober um 10.30 Uhr ein. Wir bestaunen Gottes Schöpfung, die für alle gemacht ist, denken über unsere Verantwortung für sie nach, hören Gottes Wort und singen und beten gemeinsam – evangelisch, katholisch und orthodox. Alle Gruppen, Verbände und Mitglieder der Kirchengemeinden und alle Interessierten aus der Umgebung  sind herzlich eingeladen, an diesem Morgen des Feiertags die Schöpfung Gottes zu loben. Mit dabei ist der Posaunenchor der Christuskirche.

Für den Ökumenischen Arbeitskreis:  Dorothee Brünger

Gemeindewallfahrt Nach Verne!

Gemeindewallfahrt nach Verne!

Wallfahrt nach Verne

Am Sonntag, 11. September Gemeindewallfahrt bruenneken400c1

Seit vielen Jahrzehnten findet traditionell am Sonntag nach Mariä Geburt die Gemeindewallfahrt nach Verne statt. Tausende Pilger verehren hier jedes Jahr Maria, die Mutter des Herrn, als „Unsere Liebe Frau von Verne, Trösterin der Betrübten“. Seien auch Sie willkommen und reihen Sie sich ein in die Menge der Menschen, die hier singen und beten, still werden und neue Kraft schöpfen!

Es gibt mehrere Möglichkeiten teilzunehmen:

Beginn ist um 6.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St. Heinrich und Kunigunde. Anschließend machen sich die Wallfahrer zu Fuss auf den Weg nach Verne. Sie werden von einem Vorbeter auf der ca. 14 km langen Strecke begleitet. Unterwegs wird eine Pause eingelegt, zu der sich bitte jeder etwas zum Frühstücken mitbringt.

Um 8 Uhr treffen sich die Fahrrad Wallfahrer am Roncalli-Haus (Neuhäuser Kirchstr. 3). Hierzu sind alle Familien mit Kindern – besonders die zukünftigen Kommunionkinder – herzlich eingeladen. Einladung Verne

Um 10.30 Uhr wir alle gemeinsam an der Hl. Messe in der Wallfahrtskirche Verne teil.

Anschließend besteht die Möglichkeit im Pfarrheim bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen (jeweils 1,50 €) ins Gespräch zu kommen und zu verweilen.

Zum Abschluss der Wallfahrt treffen wir uns gegen 12.15 Uhr zur Pilgerandacht vor dem Gnadenbild in der Verner Wallfahrtskirche.

Herzliche Einladung zur Teilnahme!

 

Gebet zur Wallfahrt im Jahr 2016

In jedem Jahr begleitet uns ein Gebet bei den Wallfahrten. Hier finden Sie das diesjährige Gebet:

 

Maria, wir beten zu dir an diesem Wallfahrtsort,

den in jedem Jahr so viele Menschen aufsuchen.

Du hast mit Jesus, deinem Sohn, dein Leben geteilt

und mit ihm viele Schwierigkeiten durchgestanden.

Du hast mit ihm gelebt, hast für ihn gesorgt, hast mit ihm gelitten und hast seine reiche Gnade erfahren.

Maria, wir erbitten von dir deine Hilfe und deinen Trost in dieser Zeit,

in der sich so vieles verändert.

Wir vertrauen dir alles an, was uns beschäftigt:

Die Menschen in Not, die vielen ungelösten Probleme unserer Zeit

und unsere eigenen Bitten.

Stärke du unseren Glauben, begleite unsere Gemeinden auf dem Weg in die Zukunft.

Zeige uns Wege zu neuen Aufbrüchen und zur tieferen Gemeinschaft mit dir und deinem Sohn.

Sei du an unserer Seite und lass uns deine Hilfe erfahren.

Amen.

 

Engelausstellung In St Heinrich U. Kunigunde

Engelausstellung in St Heinrich u. Kunigunde

Engelausstellung in St Heinrich u. Kunigunde

Wir freuen uns, die bei „TRIFF DICH beim Gemeindetag“ gezeigte Ausstellung der Engel des Schloß Neuhäuser Künstlers Wolf Schwarz in St. Heinrich & Kunigunde noch bis Sonntag, 4.9.16 zeigen zu können.P1110184

Er sagt dazu: „Nach der Lektüre des Buches ‚Mit den Engeln gehen‘ von Helmut Hark – sind Engel seit 20 Jahren zu meinem Hauptthema in der Malerei geworden. In unterschiedlichen Techniken bearbeite ich es immer wieder: Aquarell-und Acrylmalerei, Collagen, Einlinienzeichnungen, Druckgrafiken, Tuschemalerei, Mischtechniken. Auch im 75.Lebensjahr läßt mich das Thema noch nicht los.
Helmut Hark sagt in seinem Buch ‚Engel sind Boten Gottes und wollen uns zum Ursprung allen Seins, zu Gott führen.‘ Wo immer es geht, schaue ich mir Engel in Kirchen und Museen an. Auch in der Natur, in Wolken, in altem Holz, in vielfältigen Strukturen entdecke ich Engelformen.“
Die Ausstellung ist insbesondere am Sonntag nach dem 9.30 Uhr Gottesdienst bis 12.30 und von 14.00 bis 18 Uhr hinten in der Kirche zu sehen.

P1110181

Back To Top