skip to Main Content
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch · Impressum | Datenschutzerklärung 

Aktion Rumpelkammer in diesem Jahr neu organisiert.

Die Altkleidersammlung der Kolpingsfamilie Schloß Neuhaus ist in diesem Jahr anders organisiert. Es werden zentrale Sammelstellen eingerichtet.

In Sande, Sennelager und Mastbruch an der Kirche und in Schloß Neuhaus am Hallenbad.

Dort besteht am Samstag, 27. Oktober, zwischen 8 Uhr und 11 Uhr die Möglichkeit, das Sammelgut abzugeben.

Sammelbeutel liegen in den Kirchen und den örtlichen Geldinstituten aus.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, im Vorfeld Kontakt mit uns aufzunehmen, sodass wir das Sammelgut auch abholen. (info@kolping-neuhaus.de oder 0160 12 565 27).

 

 

 

 

Liebe Schwestern und Brüder,

am 17. und 18. November sind in den nordrheinwestfälischen Diözesen die nächsten Kirchenvorstandswahlen.  Für unsere Pfarrei Hl. Martin werden 8 von 16 Kirchenvorstandsmitgliedern neu gewählt.

Der Kirchenvorstand ist für die Vermögensverwaltung der Pfarrei verantwortlich. Er stellt den Haushaltsplan der Gemeinde auf, verwaltet die Immobilien und ist Arbeitgeber für unsere Angestellten. Beschlüsse fällt der Kirchenvorstand mit einfacher Mehrheit, wobei der Pfarrer im Unterschied zum Pfarrgemeinderat jederzeit überstimmt werden kann.

Wenn Ihnen insbesondere die Gebäude der Pfarrei, also die vier Kirchen und die vier Pfarrheime am Herzen liegen, sorgen Sie bitte mit dafür, dass im Kirchenvorstand Frauen und Männer sind, die Ihre Interessen vertreten. Ich bin zusammen mit dem Wahlausschuss dankbar für jeden vorgeschlagenen Kandidaten. Die in den Kirchen aushängende Vorschlagsliste des Wahlausschusses kann noch bis zum 27. Okt. ergänzt werden.

Das Motto auf den Werbeplakaten kann ich nur unterstreichen: Wir brauchen Sie, Ihr Können, Ihr Engagement, Ihre Kreativität.

Ihr Peter Scheiwe, Pfarrer

thumbnail of 1. Auslegung der Wählerliste

thumbnail of 2. Vorschlagsliste

„Gesichtserkennung“ – Ein ungewöhnlicher Kirchenführer

Der Titel von „Gesichtserkennung“ – Foto und Gestaltung Tobias Vorwerk

In unserer Pfarrkirche St. Heinrich u. Kunigunde gibt es viele Personen, die mit der Geschichte von Schloß Neuhaus verbunden sind, viele Heilige und die Patrone der Kirche als Zeitzeugen der Orts- und Kirchengeschichte. Sie „stehen auf dem Sockel“, sind als Gemälde zu sehen, sind Teil des Kreuzweges oder in den Fensterbildern dargestellt. Anlässlich des 350-jährigen Geburtstages der Kirche in diesem Jahr sind deren Gesichter nun genauer anzusehen.

Im Buch „Gesichtserkennung“ kann man mit ihnen in Kommunikation treten, sich mit ihrem Leben und Zeugnis des Glaubens an Gott beschäftigen. Viele Heilige, Engel, Maria im Strahlenkranz oder als Pieta  und besonders Jesus Christus selbst schauen den Betrachter mehrfach in den Darstellungen an. Das Buch zeigt neben rund 60 Gesichtserkennungen aus dieser Kirche eine besondere Ausnahme: Neben das Gesicht Christi am Altarkreuz ist sein Gesicht am Altarkreuz der evangelischen Christuskirche Schloß Neuhaus gestellt – eine Verknüpfung auf dem Weg zur Einheit der Christenheit.

Bei genauem Hinsehen gibt es mit all den Gesichtern eine Begegnung auf Augenhöhe. Dazu finden sich jeweils Worte, die von der Person selbst stammen, Gebete oder Gedanken, die deren Anliegen unterstreichen sollen.

Ein Register mit der vollständigen Darstellung und einer Kurzbeschreibung der Personen sowie ein Blick in die Geschichte der Kirche runden das Buch ab. Tobias Vorwerk aus Paderborn hat dazu sämtliche Gesichter, Figuren, Gemälde und Fenster fotografiert und zeichnet auch für die Gesamtgestaltung des Buches verantwortlich. Die Redaktion besorgten Hans-Georg Hunstig und Andreas Watzek.
„Gesichtserkennung“ ist vom Förderverein „Kirche lebt.Schloß Neuhaus e.V.“ herausgegeben und zum 350.Kirchengeburtstag erschienen in der Hoffnung, dass gerade viele Schloß Neuhäuser sich für dieses „Betrachtungsbuch“  interessieren.

Es ist ab sofort im Pfarrbüro Hl. Martin Schloß Neuhaus (Neuhäuser Kirchstraße 5) aber auch  in der Buchhandlung Literafee (Hatzfelderplatz 2 a), im Schuhhaus Lamskemper (Residenzstr. 6), Friseursalon Menne  (Residenzstr. 15) und Kundendienstbüro HuK Coburg (Hatzfelderstr. 68 f) für 10 € zu bekommen.

Erstkommunion 2019

Bild: Achim Pohl | Bistum Essen
In: Pfarrbriefservice.de

Die Eltern der Kinder, die im nächsten Jahr in unserer Pfarrei Heiliger Martin Schloß Neuhaus zur Erstkommunion gehen möchten, laden wir ganz herzlich zum Elternabend ein. Da wir eine große Zahl an möglichen Kommunionkindern in unseren vier Gemeinden erwarten, bieten wir zwei Informationsabende an.

Ihr Ansprechpartner ist Petra Scharfen, Gemeindereferentin, Tel. 05254/938 95 63, e-mail: p.scharfen@hl-martin-schlossneuhaus.de

Bitte suchen Sie einen für Sie passenden Termin aus (Anmeldungen hierzu sind nicht erforderlich): Sollten Sie Ihr Kind direkt am Infoabend anmelden wollen, bringen Sie bitte das Taufdatum, den Taufort und die Registernummer (steht auf der Taufurkunde) mit!

  • Dienstag, 3. Juli 2018 um 20 Uhr im Pfarrheim Sande
    (Weisgutstraße 14, 33106 Paderborn-Sande)
  • Donnerstag, 5. Juli 2018 um 20 Uhr im Pfarrheim Mastbruch
    (Mastbruchstraße 78, 33104 Paderborn-Schloß Neuhaus)

Liebe „Mitgeburtstagskinder“,

noch vier Wochen trennen uns vom Geburtstag der Pfarrkirche St. Heinrich u. Kunigunde, so dass wir letztlich alle Geburtstag haben. Die Einladungsfaltblätter zum gesamten Programm sind seit Pfingsten in der Pfarrei unterwegs. Nehmen sie noch Exemplare aus der Kirche für Nachbarn und Bekannte mit! Heute lenken wir den Blick auf das Festwochenende:

 

  1. Juli, 19 Uhr: Triff dich … zum Dinner – 350 Gäste zum 350. Kirchengeburtstag

Am Vorabend des großen Festtages ist die Gemeinde zu einer besonderen Einstimmung eingeladen. Wir treffen uns auf dem Marienplatz unter der Kastanie zum Festessen! An festlich gedeckten Tischen speisen wir vom Büfett, wozu alle etwas mitbringen. Die Getränke werden gestellt. Dazu gibt es besondere Livemusik an diesem sommerlichen Abend. Wir bitten zur Planung darum, sich bis zum 1. Juli anzumelden und zu vermerken, was jeder zum Büfett mitbringen wird unter 05254/2531 oder hl-martin-schlossneuhaus@erzbistum-paderborn.de

 

  1. Juli, 11 Uhr: Triff dich … zum Festgottesdienst in St. Heinrich u. Kunigunde

Das Ereignis wird gebündelt im festlichen Gottesdienst zum „Kirch-weihfest“. Im Wort Gottes und Fürbittgebet, in Liedern und der Predigt verbinden wir uns mit Gott in dem „Haus Gottes“, in dem Generationen vor uns

sich getroffen haben und wir uns treffen, um Gott und Mensch zu verbinden. Weihbischof Manfred Grothe wird als unser Gast den Gottesdienst leiten. Anschließend: Triff dich … zum 350. Kirchengeburtstag

Auf dem Marienplatz wird die Geburtstagsfeier fortgesetzt – Frühschoppen, Mittagessen, Kaffee, Geburtstagsständchen auf der Bühne, Aktivitäten der Gruppen und Verbände. Wer noch etwas beisteuern kann, möge sich bitte kurzfristig im Pfarrbüro melden. Wir bitten dorthin auch um Mitteilungen, wer einen Kuchen zum Kuchenbüfett spenden wird.

Um 18 Uhr endet der Tag mit einem großen Geburtstagsabschlusssingen – begleitet von der Gruppe „Laudamus“.

Der Vorbereitungskreis „350 Jahre Heinrich u. Kunigunde“

 

thumbnail of 60Juni2018

Back To Top