skip to Main Content
Katholische Pfarrei Heiliger Martin · Paderborn Schloß Neuhaus, Sande, Sennelager, Mastbruch
Wahl Des Neuen Pfarrgemeinderates Am 11./12. November 2017

Wahl des neuen Pfarrgemeinderates am 11./12. November 2017

„Jetzt staubt`s“ – unter diesem Motto finden am 11./12. November 2017 im Erzbistum Paderborn die Pfarrgemeinderatswahlen statt.

Kirche vor Ort ist im Umbruch, und da bleibt es nicht aus, dass Staub aufgewirbelt wird. Die Plakate zur Wahl weisen darauf hin, dass es bei der Gestaltung von Veränderungen auf das richtige Werkzeug ankommt: Mal muss vorsichtig mit einem Staubwedel vorgegangen werden, der dafür aber auch in entlegene Winkel und Ecken reicht, mal ist zum Bohren dicker Bretter eine Bohrmaschine nötig. Immer kommt es aber darauf an, beherzt anzupacken und kirchliches Leben auch unter veränderten Bedingungen zu gestalten.

Die Kandidatinnen und Kandidaten haben sich bereit erklärt, für das kirchliche Leben in ihrer Gemeinde und im Pastoralverbund Verantwortung zu übernehmen. Sie tun das aber nicht allein: Zusammen mit dem Pastoralteam werden sie in den kommenden vier Jahren der Frage nachgehen, unter welchen Rahmenbedingungen der Glaube lebendig gelebt werden kann. In allen Projekten sind sie zudem auf die Unterstützung der ganzen Gemeinde angewiesen und auf Frauen und Männer, die sich für bestimmte Projekte und Bereiche einsetzen und dort ebenfalls Verantwortung übernehmen.

Alle Gemeindemitglieder sind aufgerufen, sich an der Wahl zu beteiligen! Sie stärken damit den Frauen und Männern, die sich zur Wahl stellen, den Rücken und geben ihnen für die anspruchsvolle Aufgabe einen Vertrauensvorschuss mit auf den Weg für die kommenden Jahre.

Erstmals sind alle Katholikinnen und Katholiken wahlberechtigt, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Damit wird deutlich: Die Jugendlichen sollen Einfluss auf die zukünftige Gestaltung des kirchlichen Lebens nehmen können.

Briefwahlunterlagen können in den Pfarrbüros beantragt werden!

St. Martins Umzug

St. Martins Umzug

Liebe Gemeindemitglieder!

Traditionell finden auch dieses Jahr wieder Martinsumzüge in den Gemeinden statt.

Hier die aktuellen Termine:

Wortgottesdienst Ð Illustration 5

 

St. Marien, Sande

Samstag, 11. November

Um 18 Uhr ab Sande Kirche. Jeder ist herzlich eingeladen. Der Schützenverein organisiert das Martinsspiel, das auf dem Dorfplatz aufgeführt wird bei Lagerfeuer mit Glühwein und Bratwürstchen.

 

St. Michael, Sennelager

Samstag, 11. November

Um 17 Uhr Beginn mit einer kurzen Andacht auf dem Schulhof der Grundschule. Anschließend gehen wir mit dem St. Martin zum Haus Heilandsfrieden. Dort wird das Martinsspiel aufgeführt. Im Anschluss werden wieder Martinsbrezeln angeboten.

 

für Schloß Neuhaus in der Christuskirche:

Sonntag, 5. November

Beginn ist um 17 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der ev. Christuskirche.

Anschließend der Martinsumzug zur Freilichtbühne, wo das Martinsstück aufgeführt wird. Hier können auch die Martinsbrezeln erworben werden, deren Erlös einem guten Zweck zukommt.

 

kinder-mit-laternen_by_sonja-haeusl-vad_kinder-regenbogen_at_pfarrbriefservice

Bild: Sonja Häusl-Vad, www.kinder-regenbogen.at In: Pfarrbriefservice.de

 

Alle Familien sind mit ihren Kindern recht herzlich eingeladen,

den Hl. Martin mit ihren bunten Laternen zu begleiten!

 

 

 

Filmaben Im Forum St. Liborius

Filmaben im Forum St. Liborius

Am Donnerstag, 16.11. um 19 Uhr laden wir im Forum St. Liborius
(Grube 3, Paderborn) zu einem Filmabend mit dem (Dokumentar-)Film
„OUTCASTS“ ein, der den Alltag und die Mission der „Franzsikaner der
Erneuerung“, einem jungen Kapuziner-Zweig, in den Straßen der Bronx in
New York zeigt. Ein wirklich bewegender und sehenswerter Film.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit Pater Paulus-Maria Tautz,
selbst Franzsikaner jenes Ordens, ins Gespräch zu kommen. Man kann dann
auch den Film erwerben.

GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN Der Pfarrbüros!

GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN der Pfarrbüros!

Wir bitten darauf zu achten, dass sich die Öffnungszeiten der Pfarrbüros geändert haben!

Die geänderten Zeiten lauten wie folgt:

Zentrales Pfarrbüro :
Montag – Donnerstag: 9 – 12 Uhr und 15 – 17Uhr
Freitag: 10 – 12 Uhr

Pfarrbüro St. Joseph, Mastbruch
Dienstag: 17.30 – 18.30 Uhr

Pfarrbüro St. Michael, Sennelager
Donnerstag: 8.30 – 9.30 Uhr

Pfarrbüro St. Marien, Sande
Freitag: 8.30 – 9.30 Uhr

Zu Atem Kommen…..

Zu Atem kommen…..

“Zu Atem kommen” thumbnail of zu-atem-kommen

– unter diesem Thema steht ein ökumenischer Wortgottesdienst am Samstag, 30. September, in St. Joseph Mastbruch.

Die evangelische Christusgemeinde Schloß Neuhaus sowie die örtlichen Caritaskonferenzen laden Menschen dazu ein, sich Ermutigungen und Kraft für ihren Alltag in Krankheit und Pflege zu holen. Pfarrer Oliver Peters und Gemeindereferentin Angelika Schulte leiten den Gottesdienst, der um 14.30 Uhr beginnt.

Im Anschluss stehen im Pfarrheim Kaffee und Kuchen bereit.

Herzliche Einladung!

 

Geänderte Gottesdienstordnung

geänderte Gottesdienstordnung

Ab Samstag, 16. September gilt wieder die „normale“ Gottesdienstordnung:

                       

  • Samstag, 16.9.:

17 Uhr VAM in St. Joseph

18.30 Uhr VAM in St. Michael

 

  • Sonntag, 17.9.:

8 Uhr Hl. Messe in St. Joseph

9 Uhr Hochamt in St. Michael

9.30 Hochamt St. Heinrich und Kunigunde

10.30 Hochamt in St. Marien

11 Uhr Hochamt in St. Joseph

18.30 Abendmesse in St. Heinrich und Kunigunde

Wir arbeiten an einem neuen Verteilrhythmus um noch besser informieren zu können!

Taufcafé Im Mastbruch Am 2. September

Taufcafé im Mastbruch am 2. September

thumbnail of taufcafeAlle Kinder, die seit September 2016 in unseren Gemeinden getauft wurden, sind mit ihren Familien, Großeltern und Paten herzlich eingeladen zu einem Begegnungsnachmittag mit

  • Liedern zum Mitsingen
  • Spiel- und Bastelangeboten
  • Tauferinnerungsketten
  • Kaffee, Kuchen und Saft

Samstag, 2. September, 15.30 Uhr
Garten Pfarrheim St. Josef, Mastbruchstr. 78

Anmeldungen bitte bei Gemeindereferentin Angelika Schulte per E-Mail: schulte.snh@gmail.com

Back To Top